L40 Grünebaum, Rosa
 09.01.1866 - 26.12.1929

Rosa
Grünebaum
geb. 09. Jan. 1866
in Geseke
gest. 26. Dez. 1929
in Münster

 

aus: Gisela Möllenhoff / Rita Schlautmann-Overmeyer, Jüdische Familien in Münster 1918 – 1945. Teil I Biographisches Lexikon, Münster  ²2001

[Aufgrund der zeitlichen Begrenzung des Lexikons ist kein eigener Lexikoneintrag vorhanden. Unter folgendem Eintrag ist die Person genannt:]

S. 187
HERTZ
Bernhard, Justizrat .......
EHEFRAU
Franziska geb. GRÜNEBAUM
8.8.1855 Geseke - 26.7.1940 MS
E: Levi-Louis Grünebaum, Kaufmann, (14.1.1817 Geseke - 13.1.1899 Paderborn) u. Bertha geb. Rosenberg (18.3.1830 Lübbecke - 11.11.1922 Paderborn)
G: Siegmund (Dezember 1856 Geseke - März 1935 Paderborn), Emil (* April 1858); Ernst (14.9.1861 Geseke - 16.3.1944 England); Otto (* 1864); Rosa (* 1866)
Sie wuchs mit vier Brüdern und einer Schwester in einem frommen, aber nicht religiös-orthodoxen Elternhaus in Geseke auf. Ihr Vater war dort Inhaber eines Geschäftes und Mitglied im Vorstand der jüd. Gemeinde. ...

 


Zurück zum Lageplan