R42 Ems, Meyer
 03.01.1809 - 22.03.1878

Hier ruhet
Meyer Ems
geboren d. 3. Januar
1809
gestorben d. 22. März
1878.
Er ruhe in Frieden.

 

aus: Gisela Möllenhoff / Rita Schlautmann-Overmeyer, Jüdische Familien in Münster 1918 – 1945. Teil I Biographisches Lexikon, Münster  ²2001

[Aufgrund der zeitlichen Begrenzung des Lexikons ist kein eigener Lexikoneintrag vorhanden. Unter folgendem Eintrag ist die Person genannt:]

S. 285-287
MARCUS
Eli (Elias)
26.1.1854 MS - 13.9.1935 MS
...
∞ 19.9.1888 MS
EHEFRAU (1. Ehe)
Ida geb. Ems
10.12.1862 MS - 19.8.1889 MS
E: Meyer Ems (3.1.1809 Rheda - 22.3.1878 MS), Juwelier, u. Henriette geb. Hertz (14.10.1819 Krefeld - 5.2. 1912 MS)
G: Rosalie ∞ Strasser (* 4.7.1864 MS); Otto-Elieser (18.6.1860 MS - 15.5.1925 MS); vier Halbgeschwister aus 1. Ehe des Vaters: Julie (9.4.1840 MS - 16.10.1840 MS); Bertha ∞ Frank (26.6.1841 MS - 14.10.1919 Bonn); Emil-Michael (8.8.1843 MS - 6.2.1923 Düsseldorf); Adolf-Abraham (24.8.1848 MS - 25.11.1883 Bonn)
Sie verstarb mit 26 Jahren, knapp ein Jahr nach der Hochzeit, nach der Geburt eines am Tag zuvor totgeborenen Sohnes. Ihr Grab befindet sich auf dem jüd. Friedhof in MS.

 


Zurück zum Lageplan