L106 Baer, Lieschen
 03.06.1873 - 29.08.1920

Hier ruhen Geschwister
Lieschen Baer                     Lina Baer
geb. 3.6.1873                      geb. 23.10.1865
gest. 29.8.1920                   gest. 19.4.1933

 

aus: Gisela Möllenhoff / Rita Schlautmann-Overmeyer, Jüdische Familien in Münster 1918 – 1945. Teil I Biographisches Lexikon, Münster  ²2001

S. 58
BAER
Elfriede (Elise, Elisabeth)

5.6.1873 Laer/Steinfurt - 29.8.1920 MS
E: Salomon Baer, Handelsmann, (10.12.1818 Laer - 15.7. 1892 Laer) u. Bertha geb. Heimann (19.11.1831 - 7.1. 1893 Laer ?)
G: Sara (1856 Laer - 11.5.1857 Laer); Abraham (1.3. 1858 Laer - 2.9.1892 Laer ?); Bernard (* 14.11.1861 Laer); Caroline (23.10.1865 Laer - 19.4.1933); Meyer
(* 10.4. 1967 Laer); Paulina (* 12.1.1869 Laer); Hermann (* 3.2.1871 Laer)
Verkäuferin. Aufgewachsen als jüngstes von acht Kindern. Kam am 21.3.1901 nach MS, wo sie im Hause der Familie Adolf Elsberg bis zu ihrem Tode wohnte. Im Frühjahr 1920 erkrankte sie ernstlich und verbrachte dreieinhalb Monate in der Hüfferstiftung. Sie verstarb am 29.8.1920 im Alter von 47 Jahren und fand ihr Grab auf dem jüd. Friedhof in MS.
 


Zurück zum Lageplan